Exportkontrolle - Kurze Einführung in die Grundlagen

Dieses Seminar macht Sie mit den wichtigsten Regeln des deutschen und europäischen Exportkontrollrechts (Dual-Use-VO) vertraut und führt Sie in die Systematik der Exportkontrolle ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

12. Dezember 2022 17:15 - 20:30 Uhr (MEZ)

Exportkontrolle - Kurze Einführung in die Grundlagen

 

Sie erhalten einen Überblick über die Genehmigungspflichten, Güterlisten u.a., die Sie als Exporteur zu beachten haben. Dabei werden insbesondere die überarbeiteten Grundregeln der Europäischen Union für die Kontrolle von sogenannten Dual-Use Gütern dargestellt (VO (EU) 2021/821 vom 20. Mai 2021). Besprochen wird auch, welche Informationsquellen und Hilfsinstrumente für die Exportkontrolle zur Verfügung stehen. 
 

Preis  
70 Euro pro Person. 30 Euro für Teilnehmer des Seminars „Zollrechtliche Exportabwicklung“ (Bezahlung nach Rechnungserhalt)  
 

Referent 
Diplom-Finanzwirt Wolfgang Herdegen